<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=224031319155018&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

WELCOME TO THE JUNGLE!

Entdecke jetzt unseren Themenschwerpunkt 2021 „Wirksame Kampagnen"! Lass Dich inspirieren und finde Deinen Weg im Dschungel der Möglichkeiten rund um das Thema Marketingkampagnen. Erfahre mehr!

teaser-wild (1)
News Zurück
22.11.2021

Echtes Wissen statt anonymer Klickzahlen

Ob Angebot, Produktdatenblatt oder individuell zusammengestellte Dokumente. Viele Informationen erhalten Deine Kunden als PDF per E-Mail oder Messenger. Mit etwas Glück kannst Du noch sehen, ob Dein Dokument angeschaut wurde. Mehr Informationen stehen meist nicht zur Verfügung. Doch genau hier schlummert großes Potenzial für Deinen Vertrieb und wertvolles Wissen für Dein Unternehmen.

Die richtigen Tools vorausgesetzt, kannst Du nicht nur sehen, wer welches PDF geöffnet hat, Du kannst auch ganz genau nachvollziehen, welche Seiten im Dokument wie lange betrachtet wurden. So kannst Du ganz genau sehen, welche Themen, Produkte oder Dienstleistungen ganz besonderes Interesse beim Betrachter wecken. Was wird intensiv betrachtet und gelesen, und was nur überflogen?

Nehmen wir an, das Dokument enthält drei konkrete Lösungen, die jeweils auf einer Seite beschrieben sind, und im Anschluss noch einmal 4 Seiten mit unterschiedlichen Services, die Du ergänzend zu den Lösungen anbietest.

Welchen Nutzen bringen Dir in diesem Fall die zusätzlichen Informationen:

  • Dein Vertrieb kann ganz konkret bei der Lösung ansetzen, die Deinem Interessenten am wichtigsten ist und sich entsprechend auf das Gespräch vorbereiten.
  • Hast Du unterschiedliche Spezialisten für jede Lösung, kann im nächsten Termin direkt der passende Spezialist mit dabei sein.
  • Über mehrere Interessenten hinweg kannst Du durch die Analysen Trends und Interessenschwerpunkte erkennen und darauf reagieren.
  • Du kannst im CRM die bevorzugten Lösungen und Services bei Deinem Kontakt ergänzen und damit zukünftig noch gezielter Inhalte ausspielen. Beispielsweise, dass ein Interessent in Zukunft verstärkt genau diese Lösungen in Deinen Newsletters sieht.
  • Du kannst testen, ob ein anderer Seitenaufbau oder eine andere Aufbereitung der Informationen dazu führen, dass sich die Interessenten länger damit beschäftigen.

Das sind nur einige Beispiele der Nutzen, die sich dadurch für Dein Unternehmen ergeben. Natürlich gilt es zu beachten, dass diese Daten im Einzelfall auch kein Garant dafür sind, dass die Verweildauer auf einer einzelnen Seite in Deinem Dokument zu 100% die Interessen exakt Wiederspiegeln.

 

Wenn Du Deine Website und Deine digitalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten konsequent auf die automatische Erfassung und Auswertung verschiedener Indikatoren ausrichtest, dann ergeben sich weitaus mehr relevante Datenpunkte. Mit der Anzahl der Datenpunkte wachsen auch die Zielgenauigkeit und der Nutzen für Dein Unternehmen.

Und es kommt noch ein ganz wichtiger Aspekt hinzu: Mittelfristig werden Deinem Unternehmen immer weniger Daten von Dritten zur Verfügung stehen. Das Ende der Third-Party-Cookies und diverse Entwicklungen beim Datenschutz werden dafür sorgen, dass Deine eigenen Datenpools immer wichtiger werden. Sie helfen Dir nicht nur im Marketing und Vertrieb, sondern sorgen auch dafür, dass Du Deinen Kunden in Zukunft exzellente Services und eine hervorragende User Experience bieten kannst. Aussagekräftige Daten sind eine gute Investition in die Zukunft, mit einem hohen Nutzen im hier und jetzt.

 

Für Themen wie diese nutzen wir für uns und unsere Kunden HubSpot. Für uns selbst erreichen wir damit eine Trefferquote von ca. 90%. HubSpot ist eine CRM Plattform, die Themen wie Marketing-Automatisierung, Content-Management, Vertrieb und Marketing kombiniert. Wie Du HubSpot wirksam in Deinem Marketing und Vertrieb einsetzen kannst, findest Du auf unserer Seite „HubSpot – mehr Power für Dein Marketing und Vertrieb!“.