29.05.2016

Wie positioniere ich mich klar im Markt?

Wie positioniere ich mich klar im Markt? Der Positionierungs-Workshop.

Der Positionierungs-Workshop.

„Wir wollen in Zukunft so wahrgenommen werden.“ „Wir wollen diese Art von Kunden erreichen.“ Wenn wir im Gespräch auf solche Aussagen treffen, liegt nahe, dass an der Positionierung des Unternehmens gearbeitet werden muss. Sich klar positionieren muss man aber bereits, wenn es allein darum geht, sich in der Werbung eindeutiger vom Wettbewerb zu unterscheiden und die Käufer genau anzusprechen. Denn Positionierung bedeutet nicht nur, seine Produkte zu beschreiben, sondern viel mehr was man in der Gedankenwelt des angestrebten Käufers tut. Das heißt, ein Unternehmen oder Produkt wird in der Gedankenwelt des potentiellen Käufers verankert.

„Das sind die Kompetentesten für diese Leistung.“ „Die stehen für eine nachhaltige Beziehung.“ Mit solchen und ähnlichen Gedanken sollte die Zielgruppe an Sie denken. Aber das kommt nicht von allein. Das erreicht man mit Kommunikation, die wiederum eine Marschrichtung braucht. Und die Positionierung schafft die gedankliche Grundlage dafür. Das sollten Sie selbst aktiv anpacken, denn auch ungewollt wird ein Unternehmen oder Produkt positioniert – von allen Anderen nämlich. „Das sind doch die Teuren, oder?“ „Ich weiß nicht, ob das das Richtige für mich ist?“ Überlassen Sie das Bild Ihres Unternehmens nicht Dritten, sondern stützen Sie es mit den richtigen Grundlagen.

Unser Angebot ist die Entwicklung der Positionierung auf Basis unseres Workshops. Ein gewinnbringend investierter Tag für Unternehmensleitung, Führungskräfte und Marketingmitarbeiter, an dem wir zum Beispiel die Mission, die Strategie, die Zielgruppen und die Wettbewerber des Unternehmens behandeln. Es ist immer wieder spannend, wenn man bei einer SWOT-Analyse Stärken des Unternehmens mit Chancen des Markts kreuzt und dabei erkennt, was man in der Kommunikation erfolgreich ausbauen kann. „So habe ich das noch nicht gesehen!“ „Das ist endlich eine neue Idee!“ Das hören wir immer wieder während des Workshops, und deshalb wissen wir, dass die Methode nützlich ist für unsere Kunden.

Das Ergebnis ist in seiner äußerlichen Form unscheinbar, aber in seiner Wirkung gewichtig: Ein Strategiepapier, das sich u. a. aus dem Positionierungstext, der Kernbotschaft der Werbung sowie ersten konkreten Ideen zusammensetzt. „Das trifft voll zu.“ „Das machen wir.“ Das hören wir gerne. Denn für uns gibt es nichts Wichtigeres als wertvolle Kommunikation zu schaffen, mit der wir zielgerichtet und zielgruppenorientiert ansprechen können, mit der die Marke gestärkt und ein eigenständiger visueller Auftritt geschaffen wird.

Sehen Sie sich in der Situation, in der Sie Ihrer Kommunikation mehr Klarheit oder eine neue Richtung verleihen wollen? Dann werden wir gerne aktiv für Sie.

Sie haben noch Fragen zu diesem Thema oder benötigen weiterführende Infos? Sprechen Sie mich darauf an:

Stephan Kurz, kurz@querformat.info