11.02.2015

Neue Familie für Daniel


In den letzten Jahren wurden die Frauen bei querformat zahlenmäßig immer übermächtiger. Wie gut, dass unser aktueller Neuzugang bei querformat dem geschlechtlich etwas entgegenzusetzen weiß.

Daniel Burgbacher ist 36, zweifacher Familienvater und somit bewiesenermaßen ein Mann. Aber nicht nur das. Der Ex-Meißener und gebürtige Schwarzwälder Daniel ist auch der langersehnte neue Webdeveloper für querformat und somit bei uns ab sofort gemeinsam mit Enrico Schiller und Dominik Speh für die Programmierung von innovativen Newslettern, Apps und Websites verantwortlich.

Warum hat er sich auf die Stelle bei querformat beworben?
„Meine Frau und ich haben vor ein paar Jahren schon in Crailsheim gewohnt. Jetzt wollten wir zurück und querformat war einfach der geilste Hirsch am Platz.“

Das hört man doch gern! Auch beim Vorstellungsgespräch waren Geschäftsführung und Daniel ruckzuck auf einer Linie, so dass die Angelegenheit schnell geritzt war. Und so sitzt der Heavy-Metal-Fan mit dem langen Kinnbart nun schon seit Anfang Februar bei uns in der Kreation. Einziges Manko.

Die Familie kann erst in ein paar Wochen nach Crailsheim nachkommen. Aber naja ... bis dahin geben wir von querformat einfach die Ersatzfamilie für Daniel. Frauen gibt’s hier ja eh genug. Und kindisch sein können wir auch. Da muss man sich doch einfach heimisch fühlen!