05.12.2014

Design-Import aus England

Kaum sind wir umgezogen, beginnen wir auch schon wieder damit, den hinzugewonnenen Platz mit zusätzlicher Kreativpower zu besetzen. Neu im Team ist Anne Kelly-Parmee aus Sheffield. Vor ihrer Zeit bei querformat arbeitete die Frau mit schwäbischer Mutter und englischem Vater 12 Jahre lang als Freelancerin für unterschiedlichste Agenturen. 

Seit zwei Jahren lebt die 35-Jährige nun mit Mann Tim und Katze Katamari in Schwäbisch Hall und hat in dieser Zeit nach eigener Aussage schon viele typisch deutschen Eigenschaften angenommen. Und was ist für Anne typisch deutsch? Hausschuhe tragen zum Beispiel. Oder Wurstbrot essen. Ziemlich undeutsch findet Anne, dass sie Flaschen nur mit dem Flaschenöffner aufbekommt. Interessant. Was liebt Anne an Deutschland? Sauerbraten und zusammengesetzte Nomen. Die Grammatik hierzulande geht ihr hingegen ordentlich auf den Keks. Aber das kann man ja auch wirklich mehr als nachvollziehen.