<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=224031319155018&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Agentur querformat erhält gleich drei German Design Awards 2022

3 Unternehmen, die Ihre neue Website in unsere kreativen Hände gegeben haben. 3 Kunden, die nun damit nachhaltig Erfolge erzielen. Und 3 Kunden, die jetzt stolz wie Bolle sein können, weil ihr Projekt mit dem German Design Award 2022 ausgezeichnet wurde! Erfahre mehr!

German Design Award 2022 Agentur querformat
News Zurück

Neu im Team: Die Berlinerin, die es aufs Land zog

Berlin ist die Mutterstadt von Minh Bui, die sie nach wie vor liebt. Ihr Weg führte sie allerdings auf andere Pfade. Wie so oft bedingt durch die Liebe… und durch den Bauch :)

Ihren Verlobten lernte sie in Berlin kennen, doch ihn führte ein spannendes Jobangebot in die Schweiz. Eigentlich wollte Minh ihn dort nur zum Urlaub besuchen. – Dabei machte jedoch ihr Bauch einen Strich durch die Rechnung.
Vielmehr das, was sich darin befand: Früher als erwartet wollte ihre Tochter unbedingt in der Schweiz geboren werden – also blieb sie gleich dort und verbrachte dann auch die Elternzeit in Lausanne.
Von dort aus zog die kleine Familie vor nicht allzu langer Zeit nach Schwäbisch Hall, um dort heimisch zu werden. Denn Minhs Partner stammt aus der Region und die Familie lebt hier. Jetzt geht es bald noch weiter aufs Land: In einem kleinen Dorf werden aktuell eine alte Scheune und ein Stall zum neuen Eigenheim renoviert. Gegen Herbst hofft die kleine Familie einzuziehen.

Minhs Leidenschaften

Privat verbringt Minh natürlich viel Zeit mit ihrer Familie und auch sehr gerne mit Freunden. Sie liebt Gesellschaftsspiele. Von Kartenspielen bis zu anspruchsvollen Strategiespielen wird alles quer durch die Bank gezockt. Eine besondere Leidenschaft von ihr ist das Puzzeln. Gerne herausfordernd und gerne mit möglichst vielen Teilen. Hast Du schon mal ein Puzzle gemacht, das fast nur aus Sand besteht? Diese Leidenschaft teilt auch schon ihre kleine Tochter: Mit gerade dreieinhalb Jahren puzzelt sie bereits die Puzzles für Sechsjährige – zumindest diesbezüglich schlägt sie ganz nach der Mama.

Pferde waren schon immer Minhs Lieblingstiere – bis sie ein Pferd eines Tages mal gebissen hatte. Nun, auf dem Land angekommen, wagt sie sich nach dieser Erfahrung an einen weiteren ihrer Träume: Reiten lernen. Denn sie möchte einfach durchs Gelände reiten und die Natur vom Pferd aus genießen.

Apropos genießen: Minh möchte gerne wieder tauchen und die Stille unter Wasser genießen. Natürlich am liebsten im Meer, denn sie findet die bunte Unterwasserwelt einfach faszinierend. Ob sie vielleicht die kleine Meerjungfrau zu oft gelesen hat? – Ach, da gibt es gleich noch ein weiteres „Apropos”: Lesen mag Minh auch sehr gerne. Allerdings weniger romantische Nixenmärchen, sondern knallharte Kost. Krimis und Thriller sind ihre Favoriten. Momentan liest sie Schwesterherz von Kristina Ohlsson.
.

Minhs Erfahrungsschatz

Die Liebe zum Lesen hat auch ihre berufliche Laufbahn – zumindest zu Beginn – inspiriert. In Berlin studierte Minh Sprachwissenschaften und sammelte im Verlagswesen erste Erfahrungen im Projektmanagement und im Bereich Buchhaltung. Dass Projektmanagement ihr Ding ist, merkte Minh schnell, dabei wurde sie im Laufe ihres Werdegangs zunehmend digitaler.

Sie wechselte in die IT-Branche und übernahm das Projektmanagement für Software für den öffentlichen Bereich. Auch mit dem Wechsel in die Schweiz blieb sie dem Projektmanagement treu: Bei einem Beratungsunternehmen und auch dort wieder im Bereich Software. Zuletzt sammelte sie Erfahrung im Marketing und nun vereint sie beides als Projektmanagerin für digitale Projekte bei querformat.