Achtung, heiße News

Bei uns gibt es immer etwas Neues. Einen neuen Kunden, ein neues Projekt, eine personelle Verstärkung … Was es aktuell Neues gibt? Unsere querformat-Nachrichten sagen es Ihnen:

25.09.2015

ADC Design Experience 2015

ADC Design Experience 2015

"Next Generation Design" war das Motto auf der ADC Design Experience 2015 in Stuttgart. In vielen spannenden Vorträgen und Diskussionen ging es darum, wie erstklassiges Design und eine optimale User Experience aktiv zum Erflog von Produkten und Dienstleistungen beitragen können. Und das nicht "nur" bei der Gestaltung einer Broschüre oder Website. Was erwarten Konsumenten heute von Marken? Wie können sich Marken im immer schneller werdenden Wettbewerb voneinander abgrenzen? Wie können Offline- und Onlinemedien optimal verknüpft werden? Welche Rollen spielen dabei das Service-, Produkt- und Mediendesign? Mit viel Inspiration und neuen Ideen für anstehende Projekte ging es dann für Matthias Messerer nach einem spannenden Tag in Stuttgart wieder zurück in die Agentur.

Einige Impressionen von der ADC Design Experience 2015 mit Vorträgen und Diskussionen von Bernd Eigenstätter, Max Siedentopf, Yiannis Charalampopoulos, Leif Huff, Julian Zimmermann u.v.m. 

 

07.09.2015

Genussvolle Momente erleben: hohenloher-molkerei.de

Genussvolle Momente erleben: hohenloher-molkerei.de Milchprodukte im Responsive-Design: www.hohenloher-molkerei.de

Die leckeren Milchprodukte der Hohenloher Molkerei aus Schwäbisch Hall werden zusammen mit vielen interessanten Informationen rund um die Molkerei auf der neuen Website präsentiert. Für optimale User Experience auf Mobilgeräten sorgt die Umsetzung in Responsive-Design. Mehr dazu in unseren Referenzen oder direkt unter www.hohenloher-molkerei.de.

14.08.2015

UNSERE ORGANISATIONS-FEE ZAUBERT SEIT 10 JAHREN BEI QUERFORMAT

UNSERE ORGANISATIONS-FEE ZAUBERT SEIT 10 JAHREN BEI QUERFORMAT

Neben Ihrem bezaubernden Lächeln hat Sonja Poth ein weiteres großes Talent: Alles was es zu organisieren gibt, managt sie mit Charme und Leichtigkeit.

Ob ein Fotoshooting für eine Kampagne oder die Location für den nächsten Betriebsausflug – Fee Poth kriegt alles auf die Reihe. Ein Großteil ihrer Arbeit liegt jedoch direkt bei der konkreten Realisation der Kundenprojekte: Sonja kümmert sich um die Produktionsabwicklung von Anfragen, Recherchen bis hin zum Projektmanagement mit unseren Partnern und Lieferanten.

 

Zwei weitere Aufgabenbereiche der Bürokommunikations-Fee sind die interne Materialwirtschaft und alles rund um das Thema Zahlungen – Rechnungsstellung ebenso wie die Vorarbeit für unser Buchhaltungs- und Steuerbüro.

 

Nun feierte die Organisations-Fee ihre 10-jährige Betriebszugehörigkeit zu querformat. Darauf hat am Montag natürlich das ganze Team mit ihr angestoßen und sie mit Feen-Ehrenurkunde und einer kleinen Aufmerksamkeit geehrt.

 

Ihr Charme kommt nicht von ungefähr: Die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation machte sie in dem Jugendhilfeeinrichtung „Mut zur Zukunft“ – einer Anlaufstelle für traumatisierte Jugendliche. Seit nunmehr einem Jahrzehnt bringt sie nun ihr soziales Herz in unser Team mit ein und kann sich weitere Jahrzehnte mit den anderen Querköpfen zusammen bestens vorstellen. Untreu würde Sie uns nur werden, wenn sie stattdessen die Gelegenheit hätte, mit dem spanischen Tänzer Joaquín Cortés übers Parkett zu schweben. – Wer also Connections zu Herrn Cortés hat: Pssst... – nix verraten!

 

16.07.2015

Ein neues Projekt geht hinaus in die Welt: Saniermitmir.de

Ein neues Projekt geht hinaus in die Welt: Saniermitmir.de Kampagnen Website saniermitmir.de für die Stadtwerke Crailsheim

Die Umsetzung erfolgte in der Rekordzeit von nur 7 Wochen! Von der ersten Idee bis zum Online-Start hat unser Team fleißig zusammengearbeitet. Die Kombination aus Konzeption, Projektmanagement, Gestaltung, Programmierung, Text und Beratungs-Know-how hat innerhalb kürzester Zeit eine zielkundenorientierte Website erschaffen, die sich sehen lassen kann!

Die neue Website ist das Herzstück der Sanierungskampagne der Stadtwerke Crailsheim und wird diese in den nächsten zwei Jahren tragen. Kernelement der Website ist der Ablauf auf der Startseite. Diese haben wir aus der Sicht des Benutzers konzipiert: „Was wünsche ich? Was brauche ich?“

Aus seiner Auswahl ergibt sich der weitere Ablauf für den User und beantwortet die Frage „welche Schritte muss ich gehen?“. Step-by-step werden Interessenten an die Hand genommen. So nehmen wir dem Benutzer die Schwere des komplexen Themas "Energetische Sanierung“ und führen ihn mit wertvollen Tipps durch den Prozess. Damit werden Sanierungs-Projekte für jeden einfach!

Dem aber nicht genug: Der User findet darüber hinaus viele weitere Informationen, Videos, ein Netzwerk aus Experten und alle Gewerke, die ihm bei seinem Projekt weiterhelfen.

Vor allem die rasante Umsetzung, der pünktliche Start trotz des sehr engen Zeitrahmens und das sensationelle Ergebnis hat unseren Kunden absolut begeistert!

Natürlich ist die Website in Design und Programmierung „responsive“ – sorgt also auf allen Geräten und System für eine optimale Darstellung. Special-Gadget: Der Kunde kann die Inhalte webbasiert jederzeit komplett selbst pflegen.

www.saniermitmir.de

 

25.06.2015

WISSENSHUNGER AUF DIE PRAXIS

WISSENSHUNGER AUF DIE PRAXIS

Larissa Schulte, 22 Jahre, hat Einzug in unsere Webdeveloper-WG gehalten. Dort baut sie ihr Know-how rund um die digitalen Medien in der Praxis weiter aus. In ihrem BWL-Studium mit Fachrichtung „Marketing- und Medienmanagement“ saugt sie frisches Wissen aus der Hochschule in sich auf. – Und all das aufbauend auf ihre kaufmännische Ausbildung als Industriekauffrau ... der Mix ist vielversprechend!

Die Nordrhein-Westfälin ist zusammen mit drei Brüdern aufgewachsen. Da hat sie gelehrt, sich bei Jungs gut durchzusetzen. Ob Sie mit unseren drei Männern aus der Webdeveloper-WG fertig wird, wird sich noch zeigen. ;)

 

Privat liebt Larissa Radfahren und Lesen – am liebsten wilde, brutale Kost. Besonders spannend findet sie soziale Netzwerke, sowohl im Privatbereich als auch die Möglichkeiten, die sich damit für Unternehmen ergeben. Mit neugierig funkelnden Augen will sie sich der Frage zuwenden: Welchen Einfluss haben die sozialen Netzwerke auf unsere Gesellschaft und wie wird sich diese dadurch verändern?

 

18.06.2015

Manchmal sprießt das Glück ganz unerwartet...

Manchmal sprießt das Glück ganz unerwartet...

Ab Juni sprießen die Pilze wieder im Wald. – Genau wie unsere querköpfe aus der Wildnis. Bereits der zweite Neuzugang aus dem verzaubernden Jagsttal: 

Jochen Wojtas, 38, ist der neue Kreativling in unserem Team und webt künftig Worte und Ideen zu Werbetexten und Konzepten. Daraus kreiert das ganze Team von querformat inspirierende und bewegende Kampagnen.

Der gebürtige Crailsheimer lebt seit einigen Jahren im zauberhaften Mistlau im wunderschönen Jagsttal. Ab Frühsommer bis in den späten Herbst ist er oft im Wald beim Pilzesammeln anzutreffen – wenn er sie nicht gerade kocht, isst, malt oder bastelt... oder zwischen Stuttgart und Hohenlohe pendelt.

Warum hat er sich auf die Stelle bei querformat beworben?

„Eines Abends saß ich auf meiner Veranda im Wald und die Facebook-App hat mir die Social Recruiting - Kampagne der Agentur gezeigt. Zunächst verworfen, ließ mir der Gedanke keine Ruhe, so lange bis mich mein Bauchgefühl zu querformat führte – und plötzlich bin ich da!“

 

08.06.2015

Das "Jahr der Werbung"

Das

Auch 2015 haben wir erneut beim „Jahr der Werbung“ überzeugt. Und das sogar doppelt! Von der Fachjury in den Kreis der auserwählten Arbeiten aufgenommen wurde eine Website, die wir für unseren Kunden ISO-Chemie konzeptionieren, strukturieren und gestalten durften. Der innovative Webauftritt besticht durch seine Anwenderfreundlichkeit und stärkt das klare Markenimage von ISO- Chemie, das voll auf die Reduktion auf das Wesentliche setzt. Mehr dazu unter www.iso-chemie.de

Darüber hinaus sorgte unsere Mediendesignerin Susanne Herrmann mit ihrer Bachelorarbeit „Der versteckte Wert der Milch“ für Furore. Sie belegte einen hervorragenden zweiten Platz im Nachwuchswettbewerb campus. Die wissenschaftliche Arbeit besteht aus drei Einzelbänden, die von einem Schuber in Form einer Milchpackung zusammengehalten werden und inhaltlich mit vielen außergewöhnlichen Infografiken begeistern. Beide Auszeichnungen freuen uns sehr. Schließlich ist das „Jahr der Werbung“ ein Wettbewerb, der herausragende Kommunikationsmaßnahmen würdigt und diese zur Belohnung im Buch zum „Jahr der Werbung“ veröffentlicht. Nicht schlecht, oder?

 

15.05.2015

Susanne illustriert in Berlin

Susanne illustriert in Berlin

Gute Illustratoren sind in der Werbebranche gefragt. Weil sie Ideen veranschaulichen und verkaufen helfen. Illustrationen bringen komplexe Zusammenhänge auf eine Art und Weise zu Papier, die einem Foto nicht zur Verfügung stehen. Illustration fasziniert! 

Auch unsere Mediendesignerin Susanne Herrmann, die bei uns immer dann ran muss, wenn coole Scribbles oder Zeichnungen gefragt sind. In Berlin hatte Susanne Mitte April bei einem zweitägigen Workshop des Art Directors Club Deutschland die Chance, ihre Kenntnisse im Bereich Illustration zu verfeinern. In kleiner Runde wurden bekannte Techniken vertieft und neue entdeckt. Hauptberufliche Illustratoren standen als Referenten zur Verfügung und sorgten dafür, dass die Teilnehmer auch selbst intensiv die Stifte schwangen. Zu sämtlichen Zeichenübungen gab es jeweils Tipps und wertvolles Feedback. Klingt nach einer tollen Sache. War es auch. „Der ADC-Workshop Illustration war sehr persönlich und intensiv. In den beiden Tagen in Berlin konnte ich auf jeden Fall eine ganze Menge lernen!“ 

 

24.04.2015

Responsive-Design für Websites

Responsive-Design für Websites Responsive Design setzt die Werbeagentur querformat aus Crailsheim für Websites ein.

Die letzten Wochen standen bei uns ganz im Zeichen von Responsive-Design. Wie angekündigt bevorzugt Google ab April 2015 (siehe: Smartphones und das Google Ranking) für Mobilgeräte optimierte Websites im Ranking der Suchergebnisse. In den letzten Wochen haben wir unzählige, bestehende Websites auf Responsive-Design umgestellt.

Hier ein kleiner Auszug der für Mobilgeräte optimierten Seiten: 

www.mckeecityhotel.de

www.wtn.de

www.hera.de

www.merz-elektro.de

www.ecodots.de

www.mit-freunden-wohnen.de

Weitere Beispiele in unseren Referenzen sowie auf Anfrage. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre bestehende Website auf Responsive-Design umzustellen. 

 

 

03.03.2015

Smartphones und das Google-Ranking

Smartphones und das Google-Ranking Smartphones und das Google-Ranking

Smartphones und Tablets sind erstmals die weltweit am stärksten genutzten Endgeräte mit Internet-Anschluss. Das geht aus der aktuellen "Wave"-Studie hervor. Damit verlieren Notebooks und PCs immer weiter an Bedeutung. Ein Trend, der selbst im B2B-Bereich spürbar ist, wie ein Blick auf die Analysen der Websites unserer Kunden zeigt. Auch hier entwickeln sich mobile Geräte bei den Zugriffen zunehmend zum Wachstumsfaktor Nummer 1.

Kein Wunder, dass das Thema auch bei Google immer stärker in den Vordergrund rückt. Bereits im Januar verkündete Google, dass die mobile Optimierung von Websites in Zukunft ein zusätzlicher wichtiger Ranking-Faktor sein wird. Nun treten die Neuerungen am 21. April 2015 in Kraft (siehe Google Blog). Ab dann werden mobil optimierte Seiten im Google-Ranking bevorzugt. Höchste Zeit also, auch die eigene Website zu überprüfen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Sie möchten Ihre Website hinsichtlich der mobilen Nutzbarkeit testen? Google stellt hierfür ein eigenes Tool bereit:

Google Test auf Optimierung für Mobilgeräte

So sehen Sie schnell, ob bei Ihrer Website Handlungsbedarf besteht, um auch zukünftig optimal in den Suchmaschinen vertreten zu sein. 

Bei querformat wird schon seit vielen Jahren der Fokus auf die mobile Nutzung von Websites gelegt. Unser Know-how und unsere Erfahrung helfen Ihnen dabei, Ihre bestehende Website auch für Mobilgeräte optimal zugänglich zu machen. So sorgen wir für eine optimale User-Experience auf Ihrer Seite und führen den Benutzer zielgerichtet an die Stelle Ihrer Website, die für Ihren Vertrieb wichtig ist.

Bei der Umsetzung setzen wir auf Responsive-Design. Das bedeutet, dass die Website erkennt, mit welchem Gerät der Besucher auf die Seite kommt, und dann die für ihn optimale Version der Seite darstellt. Das kann die Desktop-Variante sein, die Version für Tablets oder die für Smartphones. Oftmals kommen gerade auf kleinen Endgeräten vereinfachte und leicht bedienbare Navigationselemente zum Einsatz, um die Bedienung auf kleinen Bildschirmen und im mobilen Umfeld zu vereinfachen. Das Beste an Responsive-Design: Für die laufende Pflege Ihrer Inhalte entsteht kein Mehraufwand. Die Programmierung ist also so angelegt, dass Sie beispielsweise Ihre Produkte, News oder Referenzen auch weiterhin nur ein einziges Mal einpflegen. Für die optimale Formatierung und Darstellung auf den Endgeräten sorgt dann unsere Programmierung.

Ein anderer wichtiger Aspekt: Die Optimierung der Website für Mobilgeräte ist auch ein guter Zeitpunkt um die Konzeption der Website zu überprüfen. Passt die Struktur noch zu den aktuellen Leistungen? Wird der Vertrieb optimal unterstützt? Stimmen die Ziele der Website noch mit den Zielen des Unternehmens überein? Stützt die Website die aktuelle Markenkommunikation und stärkt sie diese? Sind die Inhalte auf der Seite noch aktuell und übersichtlich? Finden sich Ihre Kunden darauf zurecht? Fragen, die wir in einer Konzeptionsphase gemeinsam mit Ihnen beantworten und auf die wir für die Sie optimale Lösung finden.

Einige Beispiele von Websites, die wir für die mobile Darstellung bereits optimiert haben:

www.mckeecityhotel.de

www.wtn.de

www.esailors.de

www.philipp-architekten.de

www.gerabronn.de

Hat Ihnen der Google-Test Handlungsbedarf aufgezeigt? Die Bedienung Ihrer Website mit Smartphone oder Tablet ist also nur eingeschränkt möglich? Sie haben zudem das Gefühl, dass Ihre Website mehr für Ihr Unternehmen leisten könnte? Gerne helfen wir Ihnen bei der Konzeption, Gestaltung und Programmierung Ihrer Website.

Matthias Messerer - Geschäftsleitung Digitale MedienMatthias Messerer
zum Kontaktformular