querbeet_3-2013_web - page 3

VORWORT // QUERBEET
· 03
Obwohl er von Trendforschern schon vor über einem Jahr für tot
erklärt wurde, sieht man ihn nach wie vor – auf der Straße, in
Werbeanzeigen, im Freundeskreis: den Vollbart. MANN will sich
anscheinend einfach nicht vom ihm trennen. Dabei zeigt unser
Titelbild doch ganz deutlich, dass gerade in der kalten Jahreszeit
eine ordentliche Portion Haare im Gesicht nicht nur Vorteile hat.
Was sich da der Weihnachtsmann wohl dieses Jahr denken wird?
War der Vollbart doch lange Zeit eine Art Alleinstellungsmerkmal
für ihn. Und jetzt? Weihnachtsmann-Kopien soweit das Auge reicht.
Apropos Alleinstellungsmerkmal oder wie der Marketing-Experte
so schön sagt: Unique Selling Point. Einen USP zu finden oder zu
erschaffen machen wir uns immer dann zur Aufgabe, wenn wir
unsere Kunden beim Markenaufbau unterstützen. Einige Ergeb-
nisse unserer Arbeiten der letzten Monate, die u. a. auch darauf
abzielen, sehen Sie auf den folgenden Seiten. Da geht es z. B. um
das Unternehmen MERZ aus Gaildorf, dessen Entwicklung hin zur
Unternehmensgruppe mit starken Submarken derzeit in vollem
Gange ist. Aber auch um weitere spannende Projekte und Themen,
die allesamt noch keinen langen Bart haben.
VIEL SPASS BEIM QUERLESEN UND EINE SCHÖNE ADVENTSZEIT WÜNSCHT
IHR TEAM VON QUERFORMAT
HARTE ZEITEN
FÜR BARTTRÄGER
Foto: ramonespelt1/Shotshop.com
1,2 4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,...24
Powered by FlippingBook