13.01.2014

8 Tipps für eine stets aktuelle Website

8 Tipps für eine stets aktuelle Website

Einer der häufigsten Tipps für eine gute Positionierung der eigenen Website bei Google & Co. ist es, die Seite dauerhaft und regelmäßig zu aktualisieren. Doch noch wichtiger als Suchmaschinen sind Ihre Kunden und Interessenten. Diesen müssen Sie vor allem einen aktuellen Auftritt bieten!

Aber was sollen Sie auf Ihrer Seite Woche für Woche veröffentlichen, wo es doch eigentlich gar nicht so viele relevante Meldungen gibt? Hier finden Sie 8 Tipps für Ihre Website.

Sammeln statt verteilen!

Bündeln Sie Ihre Nachrichten zentral auf einer Seite statt diese auf vielen verschiedenen Seiten zu verteilen (Produktnews, Firmennews, Presse, usw.). So haben Sie eine Seite, auf der immer neue Beiträge erscheinen, auch wenn es in einzelnen Bereichen mal nicht so viel zu sagen gibt. Wenn Sie viele Nachrichten aus unterschiedlichen Bereichen haben, bieten Sie dem Benutzer Filter an um schneller an die gewünschten Informationen zu kommen.

Nur nicht alles auf einmal!

Sie haben gerade eine Nachricht nach der anderen? Dann kommt auch noch die große Messe und Jubiläum feiern Sie auch noch? Wenn Sie gerade in einer Phase mit vielen Meldungen sind, veröffentlichen Sie nicht alle auf einmal. Verteilen Sie Ihre Meldungen über Tage oder gar Wochen und sorgen Sie so für eine kontinuierliche Aktualisierung Ihrer Website.

Keine Nachrichten?

Sie sind der Meinung Sie haben nichts, was es Wert ist veröffentlicht zu werden? Wenn man genau hinsieht, findet sich in der Regel immer ein spannendes Projekt, neue Mitarbeiter die es vorzustellen gilt, die neusten Messeerfolge oder neugewonnene Kunden? Vielleicht arbeiten auch Ihre Auszubildenden gerade an einem tollen Projekt oder sie beschreiben einfach mal, was die Ausbildung in Ihrem Betrieb so lohnenswert macht. Sie merken schon, es gibt tatsächlich immer etwas zu berichten. Zeigen Sie Ihren Interessenten und Kunden, dass Ihr Unternehmen in Bewegung ist.

Neues aus der Branche!

Neben Neuigkeiten aus dem eigenen Unternehmen können auch Meldungen aus der Branche relevant sein. Gibt es eine Gesetzesänderung die Ihre Branche betrifft? Vielleicht entsteht gerade ein neuer Produkttrend oder die Branche hat eine neue Zielgruppe oder einen ganz neuen Produkttyp entdeckt. Sammeln Sie Informationen und geben Sie diese in Form einer Meldung an Ihre Kunden weiter. So zeigen Sie Ihre Kompetenz und Ihren Blick über das eigene Unternehmen hinaus.

Nutzen Sie den Zufall!

Sie haben ein breites Produkt- oder Leistungsspektrum? Zeigen Sie Ihren Besuchern bei jedem Aufruf Ihrer Seite per Zufall ausgewählte Produkte oder Leistungen auf der Startseite. Das ist für Sie kein Aktualisierungsaufwand, doch Ihre Besucher sehen bei jedem Aufruf der Seite etwas Neues und lernen so Ihr breites Spektrum besser kennen.

Vorhersehbare Strukturleichen?

Überprüfen Sie Ihre Seitenstruktur auf Seiten, die Sie tatsächlich nur sehr schwer aktualisieren können. Sind diese Seiten nicht zwingend für eine Erklärung Ihrer Produkte und Leistungen nötig und haben keine relevanten Inhalte für Suchmaschinen, dann lassen Sie sie lieber weg. Weniger ist mehr!

Alte Zahlen!

Vermeiden Sie große Abbildungen von Jahreszahlen oder das Nennen von Altersangaben. Nur all zu schnell ist das Jahr vorbei, und plötzlich steht auf Ihrer Seite ganz groß das Vorjahr. Auch wenn Ihr Katalog noch aktuell ist, macht dies auf Ihre Besucher keinen sonderlich aktuellen Eindruck. Schreiben Sie beispielsweise statt “Unser Produktkatalog 2013” einfach “Unser aktueller Produktkatalog”. Und schon macht der Text selbst im März 2014 keinen schlechten Eindruck.

Aktualität ist Chefsache!

Schaffen Sie Verantwortung für die Aktualisierung Ihrer Website und geben Sie dem zuständigen Mitarbeiter die nötigen Befugnisse um Abteilungsübergreifend relevante Informationen und Neuigkeiten zu sammeln. Kontrollieren Sie selbst regelmäßig die Aktualität und geben Sie Impulse und Ideen.

 

Nur Mut! Probieren Sie es aus und Sie werden sehen, dass es gar nicht so schwer ist, Besucher und Interessenten immer wieder mit spannenden Meldungen auf Ihrer Website zu überraschen. Ganz nebenbei schaffen Sie so auch einen guten Grund, warum ein regelmäßiger Besuch Ihrer Website lohnenswert ist.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer von nun an stets aktuellen Website.

Matthias Messerer

PS: Schreiben Sie mir Ihre Erfahrungen und Erfolge: messerer@querformat.info