13.10.2016

7 Verbes­serungen für die Usability Ihrer Website … oder was wir von guten Wander­wegen lernen können

Kürzlich habe ich wieder einmal Rucksack und Zelt für eine Wandertour eingepackt. Dieses Mal sollte der Urdonautalsteig für zwei Tage mein zu Hause sein. Also das Ungetüm von Rucksack auf den Rücken geschnallt und ab auf den Weg. Dank der gut markierten Zubringer war er leicht zu finden, und erst einmal auf dem Wanderweg angekommen, führten mich die Wegmarkierungen sicher von Etappe zu Etappe.

Natürlich geht es nicht immer geradeaus. Auf vielen Abzweigungen und Kreuzungen gilt es den richtigen Weg zu finden. Das ist aber gar kein Problem. Stets eine Markierung direkt vor der Abzweigung und immer zwei direkt im Anschluss wenn man richtig abgebogen ist. Innerhalb von wenigen Metern hat man so die Gewissheit, das man den richtigen Weg gewählt hat, oder - wenn die beiden Markierungen ausbleiben - dass man umkehren muss. 

Was hat das nun mit einer Website zu tun?


Als Zubringer nutzen Sie natürlich Suchmaschinen wie Google, die Interessenten auf Ihre Website führen sollen. Je mehr gut sichtbare Zubringer Sie anbieten, desto größer die Chance dass noch mehr Besucher den Weg zu Ihnen finden. So können Sie beispielsweise YouTube, Facebook, Xing, Instagram, Blogs und Newsletter genauso als Zubringer nutzen wie auch eine kontinuierliche Pressearbeit und Fachartikel - um nur einige Beispiele zu nennen.

Ist der Interessent dann erst einmal auf Ihrer Website angekommen, gilt es ihn sicher und möglichst direkt an sein Ziel zu führen. Das sind die Wegmarkierungen die Sie nicht nur über die Hauptnavigation, sondern auch durch geschickt platzierte Inhalte und andere Navigationselemente abbilden können. Zusammen sorgt das schon für ein gutes Maß an Usability. Wie bei einem Rundwanderweg gibt es auch auf Ihrer Website nicht „den einen“ Einstiegspunkt. Auf einer typischen Website steigen ca. 70% der Besucher direkt auf einer Unterseite ein. Demgegenüber stehen also nur 30% die den „geplanten“ Weg über die Startseite gehen. Das verdeutlicht wie wichtig eine klare Benutzerführung ist.

Usability: der direkte Weg zum passenden Inhalt

Kommen wir nun zu den Kreuzungen und Abzweigungen. Wie oben beschrieben bestehen die Markierungen bei einem Wanderweg nicht nur aus dem eigentlichen Richtungspfeil, sondern - und das ist viel wichtiger - durch die zusätzlichen Markierungen im Anschluss hat man als Wanderer stets die Sicherheit auf dem richtigen Weg zu sein. Genau diesen Aspekt sollten Sie auch auf Ihre Website übertragen. Dem Besucher die Sicherheit geben, dass er sich auf dem richtigen Weg befindet und dass er bei Ihnen das richtige Produkt oder die richtige Dienstleistung findet. Und wenn er doch mal falsch "abgebogen" ist, sollten Sie ihm die Möglichkeit geben wieder schnellstmöglich auf den richtigen Weg zurückzufinden.

Mit folgenden Elementen können Sie die Orientierung Ihrer Besucher verbessern und damit die Usability Ihrer Website steigern:

Breadcrumbs

Durch den Einsatz von Breadcrumbs sieht der Besucher seinen bisherigen Weg und kann sich jederzeit schnell orientieren und zu wichtigen Knotenpunkten springen.

Usability: Breadcrumps

Seitenaufbau

Ein klarer Seitenaufbau sowie kurze Texte und veranschaulichende Grafiken geben ihm die Sicherheit auf der richtigen Seite zu sein. 

Funktionselemente

Funktionsbuttons und andere Funktionselemente sind visuell klar herausgearbeitet und damit unmissverständlich.

Kontextspezifische Navigation

Kontextspezifische Navigationselemente zeigen dem Besucher die relevantesten Links und ermöglichen gleichzeitig eine gezielte Benutzerführung.

Usability: Kontextspezifische Navigation

Querverweise

Unterstützend kann der Besucher durch relevante Querverweise auf ergänzende Serviceangebote oder Produkte gezielt aufmerksam gemacht werden. 

Usability: Querverweise

Sprechende URLs

Sprechende URLs ermöglichen eine schnelle Orientierung auch bei Quereinstiegen und sorgen zudem bereits in den Suchmaschinen für eine klare Kennzeichnung und bessere Klickraten da Sie dem Benutzer zusätzliche Sicherheit bieten.

Intelligente Suche

Die Suchfunktion Ihrer Website sollte schon während der Texteingabe passende Treffer oder Suchbegriffe anzeigen um dem Benutzer eine besseres Ergebnis zu liefern und ihn gezielt zu führen.

Usability: Intelligente Suche

Viele der oben genannten Punkte lassen sich ohne großen Aufwand integrieren und bieten den Besuchern einen echten Mehrwert auf Ihrer Seite. Damit steigern Sie nicht nur die Usability Ihrer Website, sondern sorgen gleichzeitig auch noch für eine bessere User Experience. 

In Zeiten von Industrie 4.0, vernetzten Abläufen und voranschreitender Digitalisierung gilt es die Usability und User Experience nicht nur in Bezug auf Websites zu betrachten. Die kompletten Kommunikationsmaßnahmen sollten unter diesen Aspekten betrachtet und optimiert werden. Hier schlummert großes Potential zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung und schafft Ihnen zusätzlich die Möglichkeit sich positiv von Ihren Marktbegleitern abzusetzen.

Sie möchten das Potential für Ihr Unternehmen nutzen und die User Experience nachhaltig steigern? Gerne unterstützen wir Sie dabei mit unserem Know how. Sprechen Sie mich darauf an.

Matthias Messerer - Geschäftsleitung Digitale MedienMatthias Messerer
zum Kontaktformular