27.03.2013

1.000 Bäumchen in 2 Tagen, 14 Tonnen CO2-Ausgleich pro Jahr!

Na hoppla! Jetzt zeigt unser Baumzähler auf unserer Aktionswebsite pflanz-dich-fort.de plötzlich 1.011 gepflanzte und 87 bestellte Bäume. Was ist denn da passiert? Ganz einfach. Das Crailsheimer Forstamt war wahnsinnig fleißig und hat diese Woche trotz der winterlichen Verhältnisse die 1.000 von uns ermöglichten Eichenbäumchen im Wald bei Wittau gepflanzt.

Diese sind so klein, dass man sie kaum sehen kann. Aber das wird sich bald ändern. Bereits in 3 Jahren werden sie 1,20 hoch sein und dann immer weiter wachsen. Im ausgewachsenen Zustand können sie dann bis zu 150 Jahre alt werden. Wow! Damit das Wachstum auch wie gewünscht einsetzen kann, werden die Bäumchen in den nächsten Tagen zum Schutz vor hungrigen Waldbewohnern, wie z. B. Rehen, von den Mitarbeitern des Forstamtes mit Wuchshüllen versehen. Eine ganz schöne Menge Arbeit, die sich aber lohnt. Denn durch unsere 1.000 Bäume können jährlich 14 Tonnen CO2 kompensiert werden. 14 Tonnen! Nicht schlecht, oder?

www.pflanz-dich-fort.de